Mercedes-Benz S-Klasse ist eine Reihe von Luxus- Limousinen, produziert vom deutschen Autohersteller Mercedes-Benz, einem Geschäftsbereich der deutschen Firma Daimler AG. Die Einführung beginnt offiziell im Jahr 1972, mit der Einführung W116 S-Klasse, die bisherigen Mercedes-Benz-Modelle aus der Mitte der 1950er-Jahre ersetzte. Die S-Klasse wurde als Vorzeigemodell für Mercedes für über 50 Jahre in seinen verschiedenen Inkarnationen produziert. Mit der S-Klasse debütierten viele neue Innovationen des Unternehmens, einschließlich Antriebstechnologien, Innenausstattung und Sicherheitssysteme (wie der erste Sicherheitsgurt / Gurtstraffer). Die S-Klasse hat ersten Platz als weltweit meistverkaufte Luxus-Limousine. Die neueste Generation, die W221 S-Klasse, ist im Jahr 2005 vorgestellt, als ein völlig neues Design. Wie in vorherigen Iterationen wird die W221 S-Klasse in Standard-und Langversion verkauft; V6 , V8 , V12, Diesel -und Hybrid- Motoren werden runden die Angebotspalette ab. Alle Modelle, die in Mexiko und in den Vereinigten Staaten gebaut werden sind nur in langen Radstand erhältlich. "S-Class" ist eine Anglisierung von "S-Klasse", eine deutsche Abkürzung für "Sonderklasse, "die" Sonderklasse "(im Sinne von "eine Klasse für sich") bedeutet.

Freigegeben in Oberklasse

Nach oben

Nach oben

Disclaimer: Die eingetragene Marken gehören gemäß Markenschutzgesetz den rechtlichen Inhabern.