Der BMW X3 ist ein Crossover vom deutschen Autohersteller BMW. Basiert auf der BMW 3 Series - Plattform, und jetzt in der zweiten Generation, vermarktet BMW den Crossover als Sports Activity Vehicle (SAV), den firmeneigene Deskriptor für seine X-Reihe von Fahrzeugen. Die erste Generation X3 wurde von BMW in Verbindung mit Magna Steyr aus Graz entwickelt, die auch alle X3S unter Vertrag bei BMW herstellt. BMW fertigt die zweite Generation X3 in ihrer Spartanburg Werk in South Carolina, USA. Als Vorläufer des X3, präsentiert BMW mit der xActivity Konzeptfahrzeug auf der Detroit Auto Show in der 3 Series Plattform 2003-Basis und mit einem rudimentären Rahmen-Struktur Verdeck mit verstärkter, Längsschienen verbinden die A-Säulen an der Rückseite des der Wagen auf beiden Seiten, wodurch B-oder C-Säulen und die Schaffung eines scharfes Profil. 2006-2008 BMW X3 (E83) 2.5si, Australien BMW erweitert das Modell 2005 und Facelift des Modells im Jahr 2007 mit überarbeiteten Körper Stoßstangen, Motor, Innenausstattung, und Federung. Der X3 3.0i gewann den Canadian Car of the Year Best Sports Utility Vehicle Award für 2005. Der X3 wurde zunächst kritisiert für seine harte Fahrt, schlichten Innenausstattung Mangel an Geländegängigkeit und hohen Preis.

Freigegeben in Geländewagen

Nach oben

Nach oben

Disclaimer: Die eingetragene Marken gehören gemäß Markenschutzgesetz den rechtlichen Inhabern.