VW Touareg

VW Touareg VW Touareg http://commons.wikimedia.org/wiki/File:VW_Touareg_V8_TDI_(II)_%E2%80%93_Frontansicht_(1),_2._Juli_2011,_D%C3%BCsseldorf.jpg

Der Volkswagen Touareg ist ein Mittelklasse- Crossover-SUV von dem deutschen Autohersteller Volkswagen. Das Fahrzeug wurde nach den Namen Tuareg Personen, ein Berber -sprechende Gruppe in Nordafrika benannt. Der Touareg (intern bezeichneten Typ 7L ) war ein Joint Venture - Projekt entwickelt von Volkswagen Group, Audi und Porsche. Das Ziel war es, einen Geländewagen zu entwickeln, der wie ein Sportwagen benutzt werden könnte. Das Team hatte über 300 Personen. Das Ergebnis des gemeinsamen Projekts ist die Volkswagen Group PL71 Plattform, die sich Touareg, Porsche Cayenne und Audi Q7 teilen.

<p>Der Touareg ist serienmäßig mit einem Allradantrieb System. Eine automatische schrittweise Verriegelung Zentrum Differential (mit Handnotbetätigung) und ein "Low Range"-Einstellung, die mit in der Kabine Kontrollen aktiviert werden kann. Zu den Optionen um die Fahrzeuge besser in der Lage off-road zu halten, &nbsp;gehören ein verfügbares Luft Suspension System, das das Auto erhöhen kann mit Bodenfreiheit auf Befehl, und einen inneren Schalter ermöglicht, dass das hintere Differential manuell gesperrt wird. Sein Lastniveau Bodenfreiheit bei 6,3 in (160 mm), ist Off Road Niveau bei 9,6 in (244 mm) und Xtra-Clearance von 11,8 in (300 mm). Der R50 weltweite Markteinführung war 2007 auf der Australian International Motor Show . Der "R50" Namensgebung stammt aus dem Hubraum: 5,0 L. Die R50 wurde mit einem 5,0-Liter-V10-Dieselmotor, 257 angebotenen Kilowatt (349 PS , 345 PS ) mit 850 Newtonmeter (627 lbf · ft ) von Drehmoment und Schieben des Autos auf 100 Kilometer pro Stunde (62,1 mph) in 6,7 Sekunden. Der R50 kam mit 21-Zoll Omanyt Räder, Sport-abgestimmte Luftfederung, dekorative "Engine Spin" Finish Innenverkleidung Inlays und eine Vier-Zonen-Climatronic Klimaautomatik Standard. [ edit ] V6 TDI (2007-2010) Es ist eine Version des V6 TDI mit verbesserter Leistung. Die Version 2007 der V6 TDI hat nun 239 PS. Mit diesem Motor erreicht der Wagen 100 km / h in 8,3 Sekunden. Auch entwickelt sich diese verbesserte Version des V6 TDI 500 N / m. V6 TDI Clean Diesel (2009-2010) Es ist eine Version des V6 TDI mit Selective Catalytic Reduction (SCR)-System, ersetzt V10 TDI in den USA und Kanada. Der Touareg enthält eine 4,5 US-Gallonen (17 l; 3,7 imp gal) Tank im Heck des Fahrzeugs unter dem Reserverad, die AdBlue-Lösung speichert. Es wird geschätzt, dass diese Tanks müssen nachgefüllt alle 6.000-10.000 Meilen (9,700-16,000 km). Der Touareg nicht enthalten NOX-Speicher-Katalysator gefunden in Jetta Clean Diesel TDI aufgrund seines hohen Gewichts. Touareg BlueTDI wurde 2007 Geneva Motor Show vorgestellt.Serienversion des V6 TDI Clean Diesel in 2008 LA Auto Show vorgestellt wurde. Obwohl der Umsatz der Produktion Version wurde in Nordamerika im Jahr 2008 geplant, kam es erst 2009 zu beginnen. Sander Kuiken, Technische Entwicklung Dieselmotoren Anwendung, Volkswagen AG war einer der Ingenieure, die auf dem AdBlue-System von Volkswagen, BMW und Mercedes-Benz geschaffen gearbeitet. Kuiken sprach über den Unterschied zwischen dem VW Touareg Diesel-und Benzinfahrzeuge. Touareg V6 TSI Hybrid (2009) Es ist ein Prototyp Hybridfahrzeug mit 2.995 ccm (182,8 cu in) V6-Benzinmotor mit einem 'Twin Wirbel Series' (TVS) Kompressor bewertet 333 PS (245 kW; 328 PS) bei 5.500 Umdrehungen pro Minute und 440 N · m (320 lbf · ft) bei 3.000 Umdrehungen pro Minute, einem Elektromotor rated 52 PS (38 kW, 51 PS) und 300 N · m (220 lbf · ft), Achtgang- Automatikgetriebe . Und 550 Newtonmeter (410 lbf · ft); Es hat Bewertungen von 374 metrische Pferdestärke (369 PS 275 kW) kombiniert. Der Elektromotor wird von 240-Zellen, 288 V, 6 Ah Nickel-Metallhydrid-Batterie Array angetrieben. Die 4motion Allradantrieb System wurde durch eine leichtere ersetzt Torsen -Mittendifferenzial von Audi Q7 um Gewicht zu sparen. Der Elektromotor hat eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km / h (31 mph). Start-Stopp-System unterstützt regeneratives Bremsen , Ausrollen. Servolenkung, wurden Klimaanlagen geändert von einer Batterie gespeist werden. Geplante Produktion Version enthalten spezielle E-Schalter kann der Fahrer für rein elektrisches Fahren, 160 km / h (99 mph) Schubbetrieb Geschwindigkeit.</p>

Weitere Informationen

Medien

VW Touareg automotorundsport
Mehr in dieser Kategorie: « Cayenne BMW X-3 »

Nach oben

Nach oben

Disclaimer: Die eingetragene Marken gehören gemäß Markenschutzgesetz den rechtlichen Inhabern.