BMW X-5

BMW X-5 Gebrauchtwagen verkaufen BMW X-5 Gebrauchtwagen verkaufen http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bmwx5.jpg

<p>Der BMW X5 ist ein mittelständisches Luxus- CUV (Crossover Utility Vehicle) ( J-Segment in Europa) produziert von BMW. Die erste Generation des X5, mit dem Chassis-Code E53, debütierte im Jahr 1999. Es war das erste BMW SUV (Sport Utility Vehicle), auch bekannt als "Vier-by-Four" (4x4) in Großbritannien, die vorgestellten bekannt 4WD Allradantrieb und war entweder mit Schalt-oder Automatikgetriebe. Im Jahr 2006 wurde die zweite Generation X5 wurde, intern bekannt als E70, mit dem Drehmoment-split Lage xDrive Allrad-Antriebssystem, gepaart mit einem Automatikgetriebe. Im Jahr 2009 wurde der X5 M Performance-Variante Modell 2010 veröffentlicht. BMW brandmarkte die X5 als Sport Activity Vehicle (SAV) statt eines SUV, um seine On-Road-Fähigkeit trotz seiner Größe zu betonen. Wie der Lexus RX 300, der X5 den Wechsel von Leicht-Lkw-based Body-on-Frame-SUV Crossover durch Unibody Auto-Plattformen, die zum Tragen in den späten 2000er Jahren kommen würde, untermauert eingeläutet. Unter den deutschen Luxus-Autohersteller, während der Mercedes-Benz M-Klasse hatte den X5 auf den Markt geschlagen von einem Jahr, war der X5 die erste Unibody Chassis verwenden, während die M-Klasse verwendet einen hellen LKW Plattform, bis der zweiten Generation. Während der Lexus RX basiert auf dem Toyota Camry Massenmarkt Limousine, die X5 teilt seine Grundlagen mit dem BMW 5 Series Performance-Luxus-Limousine. [ 1 ] [ 2 ] X5s in hergestellt Greer, South Carolina am Spartanburg BMW Werk und in Mexiko bei der BMW de México Toluca Pflanze. [ 3 ] Seit Juli 2009 einige Montagearbeiten sind auch in durchgeführt Kaliningrad, Russland durch Avtotor . Beginnend mit dem X5, BMW Sport Activity Vehicle (SAV) -Serie hat seitdem Derivate anderer BMW-Nummer-Modellen der Serie erstmals im Jahr 2003 mit dem sein BMW X3 kompakte Luxus-Crossover, und dann im Jahr 2008 mit dem BMW X6 mittelständische Coupé Luxus-Crossover .</p>

<p>Der BMW E53 X5 Crossover-Fahrzeug wurde zwischen 1999 und 2006. Die Produktion wurde im September 2006 [ 4 ] und wurde durch die ersetzt BMW X5 (E70) . Das E53 wurde zu einer Zeit entwickelt, als BMW im Besitz Land Rover und profitierte von Land Rover-Technologie. [ 5 ] Es freigegebenen Komponenten mit dem Land Rover Range Rover HSE Modell; speziell die Hill Descent System und Off Road Engine Management System und auch die BMW E39 5-series, insbesondere der Motor und Elektronik. Die gesamte im Auto-Entertainment-System (Radio-Funktion, Navigation System, Fernsehen und Telekommunikation Systeme und ein sehr flexibles Automobil-Computer-System) sind identisch. Dadurch werden die früheren X5-Modelle können mit neueren BMW Technologien (zB Bluetooth-Telefon-Konnektivität) aufgerüstet werden. [ 6 ] Eine Reihe von Benzin ( Benzin ) inline-6s , V8 und Diesel -Motoren angeboten. Der BMW E70 ist die zweite Generation X5 Sports Activity Vehicle (SAV) . Er ersetzte den BMW X5 (E53) im November 2006. Die zweite Generation X5 verfügt über viele neue technologische Entwicklungen, einschließlich iDrive von BMW serienmäßig und zum ersten Mal in einem BMW, eine optionale dritte Sitzreihe erhöhen Passagierkapazität auf sieben. Diese Generation umfasst Sicherheits-Innovationen für den Crossover- Segment, wie eine einzigartige hinten Framing Abschnitt 3. Reihe Insassen vor Verletzungen bei einem Aufprall zu schützen. [ Zitat benötigt ] Das Branding für den X5 ab Ende 2008 folgt der neue BMW Nomenklaturschema, zum Beispiel der X5 3.0i heißt jetzt X5 xDrive30i und der X5 4.8i heißt X5 xDrive48i. Im Jahr 2009 wurde die xDrive35d Diesel-Variante des X5 zur Verfügung gestellt zum Verkauf in Kanada und den Vereinigten Staaten, zusammen mit dem BMW 335d Limousine. [ 8 ] Der BMW X5 M Hochleistungs-Variante wurde der Presse auf das eingeführte New York Auto Show im April 2009, und tauchten in BMW Niederlassungen im September 2009 als Modelljahr 2010. Obwohl sie die gleichen Antriebsstrang wie der BMW X6 M verfügt der X5 M die erste M Power V-8 Turbo, 555 PS (414 kW) und 500 lb · ft (680 N · m) Drehmoment und kommt mit M Dynamic Performance Control zum beeindruckenden Handling. Der X5 erhielt Mitte Generationswechsel Aktualisierung für das Modelljahr 2011 mit neuen vorderen Stoßfänger und Lufteinlässe sowie eine Vielzahl von kleinen kosmetischen Veränderungen. Für die Benziner X5 Modellen wurden die Saugmotoren im xDrive30i und xDrive48i (N52 gerade-6 und N62 V8) von Turbomotoren (N55 single-turbo geraden-6, N63-Biturbo-V8) und die ersetzt wird auch bis 8-Gang-Automatgetriebe verpaart werden, [ 9 ] als der xDrive35i und xDrive50i jeweils baugleich. Der xDrive35i ist fast so schnell wie der xDrive48i in einer geradlinigen Beschleunigung Test. [ 10 ] Der xDrive35d erhalten die gleichen äußeren Veränderungen wie der Rest der Besetzung, aber sonst keine anderen Updates. [ 11 ] Am 31. August 2011, erinnerte sich BMW 2120 Einheiten aufgrund eines defekten Kraftstofffilter Heizer das Feuer und Batterie Entwässerung verursachen können, selbst wenn das Fahrzeug nicht in Betrieb ist. [ 12 ]</p>

Weitere Informationen

Medien

BMW X-5 Motorvision
Mehr in dieser Kategorie: « BMW X-3 M Klasse »

Nach oben

Nach oben

Disclaimer: Die eingetragene Marken gehören gemäß Markenschutzgesetz den rechtlichen Inhabern.